Gemeinsam für ein sauberes Wiesbaden

Es ist uns ein Anliegen mit einem vielfältigen Angebot für Kinder und Erwachsene ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Abfälle nicht achtlos weggeworfen werden. Viele engagierte Bürgerinnen und Bürger haben mit unseren Sauberkeitsaktionen die Möglichkeit, gemeinsam aktiv zu werden und dadurch einen wichtigen Beitrag für ein sauberes Wiesbaden zu leisten.

Schon die Kleinsten können beim "Sauberhaften Kindertag" mitmachen - einer Initiative des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV). Informationen finden Sie hier.

Der "Sauberhafter Schulweg" ist eine Initiative des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV). In Wiesbaden richten die ELW gemeinsam mit dem Dezernat für Stadtentwicklung und Bau diese Sauberkeitsaktion aus. Informationen finden Sie hier.

Ein  Angebot für Schulklassen oder Schülergruppen, die eine Patenschaft für die Wege und Flächen rund um das Schulgelände übernehmen möchten. Die Patenschaft ist auf 2 Jahre begrenzt. Informationen finden Sie hier.

Unsere Clean-Up-Säcke

Allen Personen, die sich für eine saubere Stadt engagieren und Abfälle einsammeln möchten, stellen die ELW kostenfrei speziell gekennzeichnete Clean-Up-Säcke zur Verfügung. Diese können gefüllt neben jedem öffentlichen Papierkorb (außer an Bushaltestellen) abgestellt werden. Bei der nächsten Papierkorbleerung werden sie dann mitgenommen.

Bitte melden Sie sich  mindestens zwei Wochen vor der geplanten Aktion per Mail bei der Unternehmenskommunikation der ELW (unternehmenskommunikation@elw.de) unter Angabe Ihres Namens, Anschrift und Anzahl der Personen, mit denen Sie sammeln möchten, an. Nennen Sie uns auch den Sammelort. 

PS: Sammeln Sie nur an öffentlichen Straßen und Flächen, nicht auf privatem Gelände. Beachten Sie bitte die geltenden Corona Regeln und sammeln Sie während der Vogelbrutzeiten nicht in Hecken und im Gebüsch.

Aufgrund der Corona Pandemie kann der Dreck-weg-Tag auch in 2022 nicht stattfinden. Die Gefahr von Ansteckungen mit dem Virus ist bei Gruppenveranstaltungen auch im Freien möglich. 

Wenn Sie als Einzelperson -oder in kleineren Gruppen - aktiv werden möchten, unterstützen wir Sie gerne: Infos zu unseren Clean-up-Säcken finden Sie im Infokasten hier auf der Seite.

Rhine-Clean-up
Zu viel Müll landet über die Flüsse in den Weltmeeren und Millionen Tonnen Plastik belasten Gewässer und Natur. Deshalb sind seit 2018 jedes Jahr am zweiten Wochenende im September tausende Freiwillige aktiv, um beim Rhine-Clean-Up am Ufer Abfälle zu sammeln. Wir unterstützen engagierte Wiesbadenerinnen und Wiesbadener mit Clean-up-Säcken und entsorgen die Abfälle in bereitgestellten Containern fachgerecht und kostenlos.

World-Clean-Up
Am 3. Wochenende im September können andere öffentliche Wege und Flächen, auch solche, die nicht am Ufer oder in Flussnähe liegen, von Abfällen und Schmutz befreit werden. Engagierte Bürger werden für diesen Aktionstag mit Clean-Up-Säcken ausgerüstet. Der gesammelte Müll wird fachgerecht entsorgt. Mitmachen lohnt sich, wir unterstützen Sie gerne.
 

„Cleanup Wiesbaden“ organisiert an jedem ersten Sonntag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr eine Säuberungsaktion am Rhein in Wiesbaden-Biebrich am Muschelstrand sowie sporadisch weiteren Cleanups in anderen Stadtteilen.

In einem Interview mit dem Cleanup Netzwerk sagte Tanja Methien, die zusammen mit Tim Fritsche das Projekt Cleanup Wiesbaden initiiert hat: 

Zu den monatlichen Treffen laden wir einen relativ großen Verteilerkreis per E-Mail ein, nachdem wir die Termine und Treffpunkte festgelegt haben. Wir bringen Müllsäcke, Greifer und Eimer mit und haben mit der ELW, gerade für größere Mengen Müll, den Abtransport organisiert. Inzwischen hat sich aus den ersten Treffen eine kleine Gruppe, in der alle Altersklassen vertreten sind, entwickelt, die sich immer wieder an den Cleanups beteiligt; es kommen aber auch oft neue Leute dazu oder Passanten helfen mit. Wir freuen uns über jede helfende Hand!

Informationen dazu gibt es auf Instagram und Facebook.

Bitte beachten Sie!

Feuerlöscher, Autoreifen, Gasflaschen, Eimer und Dosen mit flüssigen Farbresten sowie KFZ- und andere Batterien müssen gesondert fachgerecht entsorgt werden.

Legen Sie diese Abfälle bitte, wenn Sie sie finden, neben die Abfallsäcke.

Wilde Müllablagerungen können Sie über die Wiesbadener Sauberkeitshotline 0611 7153-1 oder die App „Sauberes Wiesbaden“ melden.

Hier können Sie sich anmelden

weitere Infos