alt
Werden Sie Teil eines Teams, das gerne Verantwortung übernimmt – für Umwelt, für Menschen, für Wiesbaden.

Wir sind der kommunale Entsorger für Abfälle und Abwasser in Wiesbaden und gehören zu den führenden Entsorgungsfachbetrieben in Hessen. Wir sorgen für eine saubere Stadt, halten Rohstoffe im Kreislauf und erzeugen erneuerbare Energien. Wir betreiben eine Deponie, zwei moderne Klärwerke und das 800 km lange Kanalnetz. Dafür arbeiten bei uns über 750 Menschen aus 14 Nationen in über 40 Berufen – in einem familienfreundlichen Unternehmen

»Entsorgung hat viele Gesichter…«

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Mitarbeit bei den ELW zu entscheiden. Die Antworten sind so unterschiedlich wie die Menschen, die hier arbeiten. Also klicken Sie doch weiter – und machen Sie sich ein eigenes Bild.

Controllerin Andrea Heub
Controllerin Andrea Heub
Als Bereichscontrollerin unterstütze ich die Kollegen der Straßenreinigung sowohl bei betriebswirtschaftlichen Sachverhalten als auch bei Sonderprojekten.
IT-Projektmanager Marcel Diodati
IT-Projektmanager Marcel Diodati
Ich koordiniere die Entwicklung spezialisierter Software und schaffe so optimale Arbeitsbedingungen für die, die in Wiesbaden für Sauberkeit sorgen.
Architektin Sabine Sattler
Architektin Sabine Sattler
Ich kümmere mich um den Um-, Aus- und Neubau der vielfältigen ELW-Betriebsgebäude. Damit den Kollegen komfortable und sichere Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.
Fachkraft Abfallwirtschaft Sascha Berger
Fachkraft Abfallwirtschaft Sascha Berger
Ich kümmere mich als Fachkraft für Kreislauf- und Abfall-wirtschaft darum, dass Wertstoffe sauber getrennt und dann recycelt werden können. Ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.
Bauingenieur Darijo Kelava
Bauingenieur Darijo Kelava
Ich halte das weit verzweigte Wiesbadener Kanalnetz technisch in Schuss. Damit die Kurstadt weiterhin zuverlässig entwässert wird und ihre hohe Lebensqualität behält.

Was wir Ihnen bieten

Es ist charakteristisch für die ELW, dass immer wieder Angehörige unserer Beschäftigten ebenfalls bei uns beruflich einsteigen. Diese Art der Weiterempfehlung ist für uns ein großes Kompliment, denn sie bestätigt uns als einen der Top-Arbeitgeber Wiesbadens - aus guten Gründen:

Einen sicheren Arbeitsplatz

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem sozialen Umfeld.

Familienfreundliche Arbeitseinteilung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns bei den ELW sehr wichtig, daher bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle an. 

Vielfältige Aufgaben

Das breite Tätigkeitsspektrum der ELW bringt eine entsprechend umfangreiche Palette an Aufgaben mit sich. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, berufliche Schwerpunkte nach persönlichen Vorlieben zu setzen.

Weiterbildungmöglichkeiten

Wir bieten zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Denn der hohe Standard unserer Leistungen erfordert es, unsere Beschäftigten stets auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten.

Tarifliche Bezahlung

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen Gehalt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst.

Jobticket und andere Vorteile

Als Beschäftigte der ELW haben Sie Anspruch auf ein Jobticket sowie freien oder ermäßigten Eintritt in Wiesbadener Schwimmbäder oder Fitnessstudios.

Wir suchen Sie.

Schauen Sie in unseren Stellenangeboten nach, ob etwas passendes dabei ist.

Ihre Verantwortung in unserem Team

    • Führen der Abteilung bestehend aus drei Sachgebieten mit ca. 24 Mitarbeiter/innen in fachlicher, finanzieller und personeller Hinsicht
    • Sicherer und wirtschaftlicher Betrieb der EMSR für die Abwasseranlagen
    • Planung und Umsetzung von Projekten und Aktualisierungen im Bereich der Energieversorgung, der Prozessleittechnik (WIN CC) und der Automatisierungsebene
    • Entwicklung von weitergehenden Strategien und Optimierungen zum elektro- und regelungstechnischen Betrieb
    • Die Grundlagen der Wirtschafts- und Investitionsplanung für die EMSR-Technik erarbeiten und unterjährig überwachen

 

Das bringen Sie mit

    • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Elektrotechnik oder eine vergleichbare Fachrichtung
    • langjährige Berufserfahrung
    • Kenntnisse im Bereich der Abwasserreinigung sind von Vorteil
    • die Bereitschaft sich fachlich weiter zu qualifizieren
    • Führungskompetenz sowie Kommunikationsstärke gegenüber verschiedenen Ansprechpartnern
    • einen sicheren Umgang mit den einschlägigen Softwareprodukten MS Office, SAP, MS-Power-Point und MS-Project
    • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und die Bereitschaft, für Dienstfahrten den eigenen PKW zu nutzen

 

Unser Angebot an Sie

    • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
    • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
    • ergänzende Altersvorsorgemaßnahmen (Zusatzversorgung Öffentlicher Dienst)   
    • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
    • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben sowie 30 Tage Urlaub
    • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden 
    • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main kostenfrei nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 03.11.2019 zu.

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 49/2019 an bewerbung@elw.de oder Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Michael Haeusler, Bereichsleiter Abwasserreinigung 0611/31 9500 oder
Linda Janka, Personalreferentin, 0611/31 9449.

 

 

 

Starte mit uns zum 01.09.2020 Deine Ausbildung zur/zum

Personaldienstleistungskauffrau /
Personaldienstleistungskaufmann (m/w/d). 

 

Werde Teil unseres Teams

Im Rahmen Deiner 3-jährigen Ausbildung lernst Du die vielfältigen und spannenden Facetten der Personalarbeit von der Pike auf kennen – von der Einstellung, über die Betreuung und Entwicklung, bis hin zum Austritt. Im Recruiting sammelst Du Erfahrungen im Sichten und Bearbeiten von Bewerbungsunterlagen und erlangst somit nach und nach ein Gespür für fachliche und persönliche Kompetenzen, um das richtige Personal für freie Positionen auswählen zu können. 

Deine Kollegen zeigen Dir die arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen und wie Du sie in der täglichen Arbeit, und insbesondere in der Zusammenarbeit mit den Personalrat, anwendest. Du lernst, mit welchen Methoden Mitarbeiter für ihre Karrierelaufbahn entwickelt werden und wie anhand von Kennzahlen personalpolitische Entscheidungen getroffen werden. Mit uns erfährst Du auch, wie eine Entgeltabrechnung vorbereitet wird und Mitarbeiter dienstleistungsorientiert betreut werden. 

 

Deine Qualifikationen

Bis zum Ausbildungsbeginn hast Du mindestens einen sehr guten Realschulabschluss in der Tasche oder eine gute (Fach-) Hochschulreife. Das Wichtigste: Du hast Lust, etwas Neues zu lernen, besitzt eine sehr gute Auffassungsgabe und ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen. Als Teil der Personalabteilung stehst Du täglich mit Bewerbern und Mitarbeitern in Kontakt und solltest deshalb Spaß am Umgang mit Menschen haben.

Mit Deinem selbstsicheren und freundlichen Auftreten überzeugst Du nicht nur uns, sondern auch unsere Bewerber, denn Du bist als Teil der Personalabteilung Aushängeschild unseres Unternehmens. 

 

Unser Angebot an Dich

Wir bieten Dir eine spannende Berufsausbildung und interessante sowie vielseitige Aufgaben bei einem Top-Arbeitgeber Wiesbadens. Für Deine Leistungen erhältst Du eine faire Bezahlung nach Tarif, 30 Tage Urlaub sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Dich erwartet ein dynamisches und hochmotiviertes 10-köpfiges Team, das Dir bei Fragen jederzeit zur Seite steht. Weil uns Deine Ausbildung wichtig ist, bieten wir Dir auch ein breites Spektrum an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungs-möglichkeiten. 

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter oder ihnen gleichgestellter Menschen. 

 

Du passt zu uns?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Bitte nutze die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicke uns Deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30.11.2019 zu.

Fragen beantwortet Dir gerne

Monika Straumann, Personalreferentin/Ausbilderin kaufmännische Berufe, 0611/ 31 8832. 

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Sicherstellen des täglichen Betriebes der Deponie und abfallwirtschaftlichen Anlagen (u.a. Abfallumschlaganlage etc.), insbesondere Koordinieren von Arbeitsabläufen; Disposition und Überwachen von Sicherheitsbestimmungen
  • Motivieren, Führen und Weiterentwickeln von ca. 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Einsatzplanungen von Personal & Maschinen
  • Übernahme der Unternehmerpflichten und Verantwortung für den genannten Aufgabenbereich
  • Koordination der Abfallablagerung und Aufbau des Deponiekörpers nach den gesetzlichen bzw. genehmigungsrechtlichen Bestimmungen 
  • Koordinieren der Wartung und Instandhaltung des Fahrzeugmaschinenparks sowie sonstiger Anlagen
  • Bearbeitung von Leistungsbeschreibungen und Aufträgen von Lieferleistungen
  • Personal-, Wirtschafts- und Investitionsplanung im Aufgabenreich
  • Verantwortlich für die Auftrags-und Ausgabenkontrolle mit einer Budgetverantwortlichkeit für die genannten Aufgaben

 

Das bringen Sie mit

  • Abschluss als staatlich geprüfter Techniker in der Fachrichtung Bautechnik oder Baubetrieb oder mit vergleichbarer Qualifikation
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarem Umfeld
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Abfallrecht, insbesondere der Deponieverordnung sind wünschenswert
  • idealerweise Erfahrungen in der Personalführung
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und sicheres Auftreten

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • Arbeiten im stabilen Umfeld mit kollegialen Arbeitsklima
  • Verlässliche Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) wie z. B.:
    - eine unbefristete Anstellung mit einer adäquaten Tarifbezahlung
    - 30 Tage Urlaub
    - Jahressonderzahlung
  • ergänzende Altersvorsorgemaßnahmen (Zusatzversorgung Öffentlicher Dienst)
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb einer Rahmenarbeitszeit (sofern dienstlich möglich) zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz auf der Deponie Dyckerhoffbruch in Wiesbaden mit Standortsicherheit
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main kostenfrei nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30.November 2019 zu.

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 36/2019 an bewerbung@elw.de oder Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden. 

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Kurt Eisenbach, Abteilungsleiter Deponieleitung, Betrieb von abfallwirtschaftlichen Anlagen,
0611/ 31 8877 oder Monika Straumann Personalreferentin, 0611/ 31 8832

Als Abteilungsleiter Zentralwerkstatt übernehmen Sie Verantwortung für

  • die wirtschaftliche, technische und personelle Leitung der Zentralwerkstatt
  • die Beschaffung, Analyse und Aufbereitung von Leistungsdaten und Arbeitswerten zur Produktivitätssteuerung und -steigerung
  • die vierteljährliche Ermittlung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und Ausarbeitung von Verbesserungspotentialen und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
  • die Durchführung der zweijährigen Investitions-, Personal-, Erlös- und Kostenplanung sowie monatliche Personalbedarfsplanung
  • die Durchführung des technischen Controllings sowie Prüfung der Quartalsberichte des Zentralcontrollings und berichten direkt an die Bereichs- und Betriebsleitung
  • bereits geplante und zukünftige Projekte
  • die Pflege der Bestandskunden, die Neukundenakquise und die Einführung eines professionellen Beschwerdemanagementsystems
  • die Ausschreibung und Vergabe nach VOL bei externen Dienstleistungen und Vertragsmanagement 
  • die Führung und Entwicklung der 40 MitarbeiterInnen
  • die Durchführung von Unterweisungen gültiger Betriebsanweisungen

 

Ihre Aufgaben meistern Sie anhand

  • eines erfolgreich abgeschlossenen Bachelor-/ oder Masterstudiums der Ingenieurswissenschaften bzw. eines gleichwertigen Abschlusses oder wenn Sie über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die Tätigkeiten auszuüben
  • mehrjähriger Berufserfahrung von Vorteil
  • Teamfähigkeit und einem hohen Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationsfähigkeit, insbesondere bei der Projektarbeit

 

Für Ihre Leistung erhalten Sie bei uns

  • eine unbefristete Anstellung in einem zukunftssicheren Unternehmen mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (vorbehaltlich der tariflichen Überprüfung)
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell in Form einer Rahmenarbeitszeit zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie 30 Tage Urlaub
  • eine sehr gute betriebliche Altersversorgung (diese basiert auf einem mischfinanzierten Prinzip; heißt, dass der Arbeitgeber rund 6 % der Bruttobezüge on top in eine Zusatzversorgungskasse einbringt und der Arbeitnehmer aus seinem Brutto knapp 1 %)
  • umfangreiche finanzierte Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Firmenevents
  • ein umfassendes Gesundheitsmanagement (kostenfreie Vorsorgeuntersuchungen, betriebsärztliche Untersuchungen, ermäßigter/kostenfreier Eintritt zu Fitnessstudios u. Schwimmbädern)
  • Überstundenabbau durch Freizeitausgleich möglich
  • ein kostenfreies Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des RMV kostenfrei nutzen können u. Parkplatz
  • ein Betriebsrestaurant sowie kostenfreies Mineralwasser

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis 27. Oktober 2019 zu.

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 42/2019 an bewerbung@elw.de oder Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden. 

Fragen beantworten Ihnen gerne

Klaus Rauh, Bereichsleiter Logistik, 0611/31 8808
Dominik Heckelmann, Personalreferent, 0611/31 9629


Kein passendes Stellenangebot gefunden? Dann erwarten wir gerne Ihre Initiativbewerbung.

Initiativbewerbung

Online-Bewerbung

Bewerbung für die Stelle

Für eine aussagekräftige Bewerbung benötigen wir von Ihnen ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und eventuelle Referenzen oder Arbeitsproben:

Bewerbungsunterlagen hochladen

Zulassige Dateiformate sind: PDF, DOC und ZIP.
Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in eine Datei zusammen.

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Ihre Telefonnummer benötigen wir für eventuelle kurzfristige Terminabsprachen.
Wie sind Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden?

Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung wurde an uns übermittelt. Unsere Personalabteilung wird Ihre Bewerbung prüfen und sich so früh wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie, dass dies bis zu zwei Wochen dauern kann. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Hinweis schließen

Haben Sie Fragen oder Hinweise?

Unsere Personalabteilung hilft Ihnen gerne weiter. 

Bewerbung per Post? Senden Sie Ihre
Unterlagen einfach direkt an:

Entsorgungsbetriebe der
Landeshauptstadt Wiesbaden
Unterer Zwerchweg 120
65205 Wiesbaden

Fragen beantwortet Ihnen gerne
Ihre Ansprechpartner/innen in der Personalabteilung:

Monika Straumann
0611 318832
bewerbung@elw.de

Linda Janka
0611 319449
bewerbung@elw.de

Dominik Heckelmann
0611 319629
bewerbung@elw.de