alt
Werden Sie Teil eines Teams, das gerne Verantwortung übernimmt – für Umwelt, für Menschen, für Wiesbaden.

Wir sind der kommunale Entsorger für Abfälle und Abwasser in Wiesbaden und gehören zu den führenden Entsorgungsfachbetrieben in Hessen. Wir sorgen für eine saubere Stadt, halten Rohstoffe im Kreislauf und erzeugen erneuerbare Energien. Wir betreiben eine Deponie, zwei moderne Klärwerke und das 800 km lange Kanalnetz. Dafür arbeiten bei uns über 750 Menschen aus 14 Nationen in über 40 Berufen – in einem familienfreundlichen Unternehmen

»Ich arbeite bei den ELW …«

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Mitarbeit bei den ELW zu entscheiden. Die Antworten sind so unterschiedlich wie die Menschen, die hier arbeiten. Also klicken Sie doch weiter – und machen Sie sich ein eigenes Bild.

Fachkraft Sascha Berger
Fachkraft Sascha Berger
Ich kümmere mich als Fachkraft für Kreislauf- und Abfall-wirtschaft darum, dass Wertstoffe sauber getrennt und dann recycelt werden können. Ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.
Bauingenieur Darijo Kelava
Bauingenieur Darijo Kelava
Ich halte das weit verzweigte Wiesbadener Kanalnetz technisch in Schuss. Damit die Kurstadt weiterhin zuverlässig entwässert wird und ihre hohe Lebensqualität behält.
Architektin Sabine Sattler
Architektin Sabine Sattler
Ich kümmere mich um den Um-, Aus- und Neubau der vielfältigen ELW-Betriebsgebäude. Damit den Kollegen komfortable und sichere Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Was wir Ihnen bieten

Es ist charakteristisch für die ELW, dass immer wieder Angehörige unserer Beschäftigten ebenfalls bei uns beruflich einsteigen. Diese Art der Weiterempfehlung ist für uns ein großes Kompliment, denn sie bestätigt uns als einen der Top-Arbeitgeber Wiesbadens - aus guten Gründen:

Einen sicheren Arbeitsplatz

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem sozialen Umfeld.

Familienfreundliche Arbeitseinteilung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns bei den ELW sehr wichtig, daher bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle an. 

Vielfältige Aufgaben

Das breite Tätigkeitsspektrum der ELW bringt eine entsprechend umfangreiche Palette an Aufgaben mit sich. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, berufliche Schwerpunkte nach persönlichen Vorlieben zu setzen.

Weiterbildungmöglichkeiten

Wir bieten zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Denn der hohe Standard unserer Leistungen erfordert es, unsere Beschäftigten stets auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten.

Tarifliche Bezahlung

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen Gehalt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst.

Jobticket und andere Vorteile

Als Beschäftigte der ELW haben Sie Anspruch auf ein Jobticket sowie freien oder ermäßigten Eintritt in Wiesbadener Schwimmbäder oder Fitnessstudios.

Wir suchen Sie.

Schauen Sie in unseren Stellenanzeigen nach, ob für Sie etwas Passendes dabei ist.

 

 

 

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Sicherstellung der einwandfreien Beschaffenheit der angelieferten Waren (Qualität/Quantität) sowie deren ordnungsgemäße Einlagerung
  • Ordnungsgemäße Warenausgabe über Barcode-Scanner
  • Aufbereiten und Vervollständigen der Buchungsunterlagen für die Lagerbuchhaltung (Wareneingang, Warenausgang, Umlagerung, Rücklieferung, Stornierung mit dem Warenwirtschaftssystem SAP)
  • Permanente Bestandskontrolle, Bestands- und Lagerplatzpflege
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung in allen Bereichen der Lager- und Materialwirtschaft (Tankstelle, Wäschetausch und Kleiderkammer)

 

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware
  • SAP Kenntnisse sind von Vorteil
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein gutes Zahlenverständnis
  • gesundheitliche und körperliche Eignung für den Lagerbetrieb (u.a. Schwindelfreiheit und Fähigkeit zum Tragen von Lasten auch über 15kg) sowie zur Führung eines Flurförderzeuges
  • PKW-Führerschein ist erforderlich
  • Flurförderschein ist von Vorteil
  • team- und serviceorientierte Arbeitsweise


Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz auf dem ELW-Betriebshof in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 30. Dezember 2018 zu.

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 64/2018 an bewerbung@elw.de oder  Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden. 

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Ulrich Heller, Abteilungsleiter Lager- und Materialwirtschaft, 0611/ 31 88 20 oder
Dominik Heckelmann, Personalsachbearbeiter, 0611/ 31 96 29

*geschlechtsneutral

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Durchführen des Investitionscontrolling für Bauprojekte des Bereichs Abwassereinigung 
  • Überwachung der Budget- und Terminvorgaben für Bauprojekte des Bereichs inkl. des entsprechenden Berichtswesens
  • Umsetzung der Bauleitverfahren für unsere Klärwerke zur Flächensicherung für eine vierte Reinigungsstufe einschließlich der verantwortlichen Begleitung eines Forschungsprojektes zur Spurenstoffelimination 
  • Kontaktperson des Bereichs für Emissions- und Immissionsbelange gegenüber Behörden und Bürgern sowie beauftragte Gutachter 
  • Erstellen und Fortschreiben von Arbeitsabläufen sowie Dienstanweisungen im Rahmen technischer Verwaltungstätigkeiten
  • Weiterentwickeln und Dokumentieren von Standards für bereichsinterne Prozessabläufe zur Qualitätssicherung
  • Aufbauen, Betreuen und Fortschreiben von Informations- bzw. Berichtsystemen für die Abteilungen des Bereichs
  • Bearbeitung und Koordinierung bereichsinterner Sonderaufgaben
  • Strukturierung und Fortschreibung der Dokumentation des Bereichs in dem Softwareprodukt „MS SharePoint“

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes technisches Ingenieurstudium (Bachelor/FH) oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • idealerweise bereits mehrjährige Erfahrungen in kaufmännischen Belangen bei der Abwicklung von Bauprojekten 
  • idealerweise langjährige Erfahrung in der Projektabwicklung im Bereich der Abwasserreinigung 
  • Kenntnisse im Bereich von technischen Verwaltungsprozessen 
  • eine leistungs-, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise
  • eine hohe kommunikative Fähigkeit
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office und Kenntnisse in SAP
  • wünschenswerter Weise Kenntnisse im Bereich von Datenbanksystemen
  • einen PKW Führerschein 

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Hauptklärwerk in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 13. Januar 2019 unter Angabe der 

Lfd.-Nr. 62/2018 an bewerbung@elw.de oder an die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau, Telefon: 0611 31 9530,
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611 31 88 32.

*geschlechtsneutral

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • die Projekt- bzw. Bauleitung sowie die Bauüberwachung für Sanierungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 5-9 der HOAI
  • die Projekt- bzw. Bauleitung sowie die Bauüberwachung für Neubau bzw. Neubaumaßnahmen für Ingenieurbauwerke im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 5-9 der HOAI
  • die Projektsteuerung inkl. der Kostenkontrolle sowie der Betreuung externer Ingenieurbüros bei Sanierungs- und Baumaßnahmen bei Ingenieurbauwerken
  • die Vergabe und Kontrolle von externen Ingenieur- und Sanierungs- sowie Bauleistungen

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Bauingenieursstudium (FH/TU) in der Fachrichtung Tiefbau
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Sanierungs-  und Bauprojekten im Bereich von Ingenieurbauwerken
  • wünschenswerter Weise zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Bauwerkssanierung
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der HOAI, baurelevanter Vorschriften und Richtlinien, VOB und VOL
  • ein hohes Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
  • die Fähigkeit zur teamorientierten Arbeitsweise
  • einen sicheren Umgang mit fachspezifischer Software sowie allgemeiner Bürosoftware
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • wünschenswerter Weise Ortskenntnisse der Landeshauptstadt Wiesbaden
  • die Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw und die Bereitschaft, für Dienstfahrten den eigenen Pkw zu benutzen

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (unter Vorbehalt einer tariflichen Überprüfung und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden 
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 20. Januar 2019 unter Angabe der 

Lfd.-Nr. 61/2018 an bewerbung@elw.de oder an die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau Abwasserreinigung, 0611/31 95 30
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611/31 88 32

*geschlechtsneutral

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Wertorientiertes Leiten und Führen der Abteilung bestehend aus drei Sachgebieten mit ca. 24 Mitarbeiter/innen in fachlicher, finanzieller und personeller Hinsicht
  • Gewährleistung eines sicheren und wirtschaftlichen Betriebes der EMSR für die Abwasseranlage
  • Planung und Umsetzung von Projekten und Aktualisierungen im Bereich der Energieversorgung, der Prozessleittechnik (WIN CC) und der Automatisierungsebene sowie der Online-Messgeräte
  • Entwicklung von weitergehenden Strategien und Optimierungen zum elektro- und regelungstechnischen Betrieb
  • Die Grundlagen der Wirtschafts- und Investitionsplanung für die EMSR-Technik erarbeiten und unterjährig überwachen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • langjährige Berufserfahrung, insbesondere in dem Betrieb vergleichbarer Anlagen.
  • gute Kenntnisse im Bereich der Abwasserreinigung inkl. Außenanlagen
  • die Bereitschaft sich fachlich weiter zu qualifizieren
  • ein hohes Maß an Führungskompetenz sowie Kommunikationsstärke gegenüber verschiedenen Ansprechpartnern
  • einen sicheren Umgang mit den einschlägigen Softwareprodukten MS Office, SAP, MS-Power-Point, MS-Visio und MS-Project
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und die Bereitschaft, für Dienstfahrten den eigenen PKW zu nutzen

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und –förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 6. Januar 2019 zu.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Michael Haeusler, Bereichsleiter Abwasserreinigung 0611 31 9500 oder
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611 31 8832.

*geschlechtsneutral

 

 

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Schäden an Fahrgestellen und Aufbauten instand setzen (ersetzen, Richt- und Schweißarbeiten)
  • Diagnosen an Verbrennungsmotoren, Getrieben und Fahrgestellen selbständig erstellen sowie die erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen planen und ausführen
  • an komplizierten Druckluft- oder hydraulisch gesteuerten Aufbauten kommunaler Spezialfahrzeuge selbständig die Fehlersuche und die Instandsetzungs-, Justier- und Prüfarbeiten durchführen
  • bei der Ersatzteilbeschaffung den Bedarf ermitteln und mitwirken
  • gesetzlich relevante Prüfungen (AU, SP, UVV) vorbereiten und gegebenenfalls durchführen
  • Fahrzeuge überführen und abschleppen
  • allgemeine Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten durchführen

 

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kfz-Mechatroniker/in oder Kfz-Mechaniker/in, Fachrichtung Nutzfahrzeuge
  • Erfahrung in der Instandhaltung von kommunalen Nutzfahrzeugen und Aufbauten
  • idealerweise Berufserfahrung
  • Fahrerlaubnis der Klassen C/CE von Vorteil
  • die Flexibilität, an Wochenenden zu arbeiten und Rufbereitschaften zu übernehmen
  • Spaß an der Arbeit im Team sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und selbständig zu arbeiten
  • das Interesse zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • ein kunden- und serviceorientiertes Auftreten

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Betriebshof in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 2. Dezember 2018 zu.

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 57/2018 an bewerbung@elw.de oder Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Mike Steinbach, Technischer Abteilungsleiter, 0611/31 97 85.
Dominik Heckelmann, Personalsachbearbeiter, 0611/31 96 29.

*geschlechtsneutral

+++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ ++++++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ ++++++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ ++++++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Sicherstellung eines stabilen Anwendungsbetriebs verschiedener server- und clientbasierter Fachanwendungen, gezielte sowie proaktive Fehlersuche und -behebung
  • Schnittstelle zwischen internen Fachabteilungen, der IT sowie externen IT-Dienstleistern
  • Beratung der Fachabteilungen im Rahmen des Softwareauswahlprozesses bei Neuanschaffungen und Neuentwicklungen
  • Durchführung und Organisation von Schulungen und Testszenarien mit den Anwendern
  • Betreuung und Sicherstellung des Betriebs der vorhandenen Serversysteme (Exchange, Sharepoint, SQL, Windows 2016, FreeBSD) sowie Betreuung und Wartung von Arbeitsplatzrechnern (Windows/Linux)
  • Management aller Drucker-, Plotter-, Scanner-Systeme und Wartung/Pflege der Telefonanlage (VoiP, CallCenter-Betrieb), Mobiltelefone und Alarmierungsanlagen
  • Analyse von Schwachstellen sowie Fehler- und Störungsbehebung auf Applikations- und Systemebene
  • Unterstützen der Anwender im Rahmen der Nutzung von Geschäfts- und Office-Anwendungen nebst Dokumentation der Supportvorgänge mit Hilfe eines Ticketsystems (OTRS)
  • Sicherstellen des Betriebs unserer beiden hochverfügbaren Rechenzentren mit ca. 120 Server-Systemen
  • Durchführung von Projekten im IT-Infrastrukturumfeld

 

Das bringen Sie mit

  • ein Studium (Dipl. FH/Bachelor) der Informatik/Wirtschaftsinformatik oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration oder einer ähnlichen Fachrichtung mit umfassender Berufserfahrung
  • hohe Fehleranalyse- und Lösungsfindungskompetenz sowie Interesse an ständiger Weiterentwicklung der gefundenen Lösungen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in einfachen Worten zu beschreiben, darzustellen und mit den Anwendern sinnvolle Lösungen zu finden
  • umfassende Kenntnisse in den unterschiedlichen Teilgebieten der IT-Verfahren, Serverapplikationen und Implementierung von Netzwerkstrukturen
  • weitreichende Kenntnisse im Bereich Netzwerke und Protokolle
  • eine strukturierte Arbeitsweise, Kundenorientierung und starke Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und die Freude am direkten Umgang mit den Anwendern
  • die Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung 
  • Fähigkeit zu ergebnisorientierter Aufgabenlösung bei selbstständiger Arbeitsweise

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Betriebshof in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 2. Dezember 2018 zu.

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 56/2018 an bewerbung@elw.de oder Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden. 

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Eugen Getmanski, Sachgebietsleiter Erweiterter Service-Desk, 0611/31 94 98.
Dominik Heckelmann, Personalsachbearbeiter, 0611/31 96 29.

*geschlechtsneutral

+++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ ++++++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ ++++++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ ++++++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Dominik Heckelmann 0611 319629+++ +++

Online-Bewerbung

Bewerbung für die Stelle

Für eine aussagekräftige Bewerbung benötigen wir von Ihnen ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und eventuelle Referenzen oder Arbeitsproben:

Bewerbungsunterlagen hochladen

Zulassige Dateiformate sind: PDF, DOC und ZIP.
Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in eine Datei zusammen.

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Ihre Telefonnummer benötigen wir für eventuelle kurzfristige Terminabsprachen.
Wie sind Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden?

Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung wurde an uns übermittelt. Unsere Personalabteilung wird Ihre Bewerbung prüfen und sich so früh wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie, dass dies bis zu zwei Wochen dauern kann. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Hinweis schließen

Haben Sie Fragen oder Hinweise?

Unsere Personalabteilung hilft Ihnen gerne weiter. 

Bewerbung per Post? Senden Sie Ihre
Unterlagen einfach direkt an:

Entsorgungsbetriebe der
Landeshauptstadt Wiesbaden
Unterer Zwerchweg 120
65205 Wiesbaden

Fragen beantwortet Ihnen gerne
Ihre Ansprechpartner/innen in der Personalabteilung:

Sabrina Reidel
0611 318832
bewerbung@elw.de

Linda Janka
0611 319449
bewerbung@elw.de

Dominik Heckelmann
0611 319629
bewerbung@elw.de