alt
Werden Sie Teil eines Teams, das gerne Verantwortung übernimmt – für Umwelt, für Menschen, für Wiesbaden.

Wir sind der kommunale Entsorger für Abfälle und Abwasser in Wiesbaden und gehören zu den führenden Entsorgungsfachbetrieben in Hessen. Wir sorgen für eine saubere Stadt, halten Rohstoffe im Kreislauf und erzeugen erneuerbare Energien. Wir betreiben eine Deponie, zwei moderne Klärwerke und das 800 km lange Kanalnetz. Dafür arbeiten bei uns über 750 Menschen aus 14 Nationen in über 40 Berufen – in einem familienfreundlichen Unternehmen

»Ich arbeite bei den ELW …«

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Mitarbeit bei den ELW zu entscheiden. Die Antworten sind so unterschiedlich wie die Menschen, die hier arbeiten. Also klicken Sie doch weiter – und machen Sie sich ein eigenes Bild.

Fachkraft Sascha Berger
Fachkraft Sascha Berger
Ich kümmere mich als Fachkraft für Kreislauf- und Abfall-wirtschaft darum, dass Wertstoffe sauber getrennt und dann recycelt werden können. Ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.
Bauingenieur Darijo Kelava
Bauingenieur Darijo Kelava
Ich halte das weit verzweigte Wiesbadener Kanalnetz technisch in Schuss. Damit die Kurstadt weiterhin zuverlässig entwässert wird und ihre hohe Lebensqualität behält.
Architektin Sabine Sattler
Architektin Sabine Sattler
Ich kümmere mich um den Um-, Aus- und Neubau der vielfältigen ELW-Betriebsgebäude. Damit den Kollegen komfortable und sichere Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Was wir Ihnen bieten

Es ist charakteristisch für die ELW, dass immer wieder Angehörige unserer Beschäftigten ebenfalls bei uns beruflich einsteigen. Diese Art der Weiterempfehlung ist uns ein großes Kompliment, denn sie bestätigt uns als einen der Top-Arbeitgeber Wiesbadens - aus guten Gründen:

Einen sicheren Arbeitsplatz

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem sozialen Umfeld.

Familienfreundliche Arbeitseinteilung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns bei den ELW sehr wichtig, daher bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle an. 

Vielfältige Aufgaben

Das breite Tätigkeitsspektrum der ELW bringt eine entsprechend umfangreiche Palette an Aufgaben mit sich. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, berufliche Schwerpunkte nach persönlichen Vorlieben zu setzen.

Weiterbildungmöglichkeiten

Wir bieten zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Denn der hohe Standard unserer Leistungen erfordert es, unsere Beschäftigten stets auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten.

Tarifliche Bezahlung

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen Gehalt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst.

Jobticket und andere Vorteile

Als Beschäftigte der ELW haben Sie Anspruch auf ein Jobticket sowie freien oder ermäßigten Eintritt in Wiesbadener Schwimmbäder oder Fitnessstudios.

Wir suchen Sie.

Schauen Sie in unseren Stellenanzeigen nach, ob für Sie etwas Passendes dabei ist.

 

 

 

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Durchführen des Investitionscontrolling für Bauprojekte des Bereichs Abwassereinigung
  • Überwachung der Budget- und Terminvorgaben für Bauprojekte des Bereichs inkl. des entsprechenden Berichtswesens 
  • Umsetzung der Bauleitverfahren für unsere Klärwerke zur Flächensicherung für eine vierte Reinigungsstufe einschließlich der verantwortlichen Begleitung eines Forschungsprojektes zur Spurenstoffelimination 
  • Kontaktperson des Bereichs für Emissions- und Immissionsbelange gegenüber Behörden und Bürgern sowie beauftragte Gutachter 
  • Erstellen und Fortschreiben von Arbeitsabläufen sowie Dienstanweisungen im Rahmen technischer Verwaltungstätigkeiten 
  • Weiterentwickeln und Dokumentieren von Standards für bereichsinterne Prozessabläufe zur Qualitätssicherung
  • Aufbauen, Betreuen und Fortschreiben von Informations- bzw. Berichtsystemen für die Abteilungen des Bereichs
  • Bearbeitung und Koordinierung bereichsinterner Sonderaufgaben
  • Strukturierung und Fortschreibung der Dokumentation des Bereichs in dem Softwareprodukt „MS SharePoint“

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes technisches Ingenieurstudium (Bachelor/FH) oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • idealerweise bereits mehrjährige Erfahrungen in kaufmännischen Belangen bei der Abwicklung von Bauprojekten 
  • idealerweise langjährige Erfahrung in der Projektabwicklung im Bereich der Abwasserreinigung
  • Kenntnisse im Bereich von technischen Verwaltungsprozessen
  • eine leistungs-, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise
  • eine hohe kommunikative Fähigkeit
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office und Kenntnisse in SAP 
  • wünschenswerter Weise Kenntnisse im Bereich von Datenbanksystemen 
  • einen PKW Führerschein 

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Hauptklärwerk in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 4. November 2018 zu.

 

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 55/2018 an bewerbung@elw.de oder Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden. 

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau, Telefon: 0611 31 9530,
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611 31 88 32.

*geschlechtsneutral

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Die Projekt- bzw. Bauleitung sowie die Bauüberwachung für Sanierungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 5-9 der HOAI.
  • Die Projekt- bzw. Bauleitung sowie die Bauüberwachung für Neubau bzw. Neubaumaßnahmen für Ingenieurbauwerke im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 5-9 der HOAI.
  • Die Projektsteuerung inkl. der Kostenkontrolle sowie der Betreuung externer Ingenieurbüros bei Sanierungs- und Baumaßnahmen bei Ingenieurbauwerken.
  • Die Vergabe und Kontrolle von externen Ingenieur- und Sanierungs- sowie Bauleistungen.

 

Das bringen Sie mit

  • Ein abgeschlossenes Bauingenieursstudium (FH/TU) in der Fachrichtung Tiefbau.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Sanierungs-  und Bauprojekten im Bereich von Ingenieurbauwerken. 
  • Wünschenswerter Weise zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Bauwerkssanierung.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der HOAI, baurelevanter Vorschriften und Richtlinien, VOB und VOL.
  • Ein hohes Kosten- und Verantwortungsbewusstsein.
  • Die Fähigkeit zur teamorientierten Arbeitsweise.
  • Einen sicheren Umgang mit fachspezifischer Software sowie allgemeiner Bürosoftware.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Wünschenswerter Weise Ortskenntnisse der Landeshauptstadt Wiesbaden.
  • Die Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw und die Bereitschaft, für Dienstfahrten den eigenen Pkw zu benutzen.

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (unter Vorbehalt einer tariflichen Überprüfung und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden 
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 21. Oktober 2018 zu. 

 

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 51/2018 an bewerbung@elw.de oder  Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau Abwasserreinigung, 0611/31 95 30
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611/31 88 32

*geschlechtsneutral

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Investitions-, Erlös- und Kostenplanung des gesamten Bereiches „Logistik“ zur 2-jährigen Wirtschaftsplanung. Laufendes Kontrollieren und Prüfen der Planungsziele
  • Monatliche Personalbedarfsplanung mit den Abteilungen
  • Bereichsinformations- bzw. Berichtssysteme für die Abteilungen Sammlung & Transport, Straßenreinigung/Winterdienst und Zentralwerkstatt aufbauen, betreuen und fortführen
  • Beschaffen, Analysieren und Aufbereiten von Betriebsdaten
  • Vierteljährliche Ermittlung der wesentlichen Veränderungen im Informationssystem (bzw. der Betriebsdaten) unter Angabe möglicher Gründe in Abstimmung mit den Abteilungsleitern
  • Erarbeiten von Verbesserungspotentialen und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung in enger Abstimmung mit den Abteilungsleitern der operativen Abteilungen und deren Umsetzung
  • Überwachung und Unterstützung der Grunddatenermittlung von Wegelängen, Arbeitszeiten, Maschinenbetriebsstunden u.a. im Bereich „Logistik“ in enger Abstimmung mit dem Sachgebietsleiter Planung & Qualität
  • Personalentwicklung (konzeptionelle Weiterentwicklung der Aus- und Fortbildung im Hinblick auf die Personalentwicklung und stetigen Gesetzesänderungen)
  • Bereichsleitung laufend beraten, erforderlichen Handlungsbedarf aufzeigen
  • Erstellung von Arbeitsgrundlagen für Klausurtagungen und Workshops nach Themenvorgabe des Bereichsleiters unter Verwendung der Office-Programme MS-PowerPoint, MS-Visio und MS-Project 
  • Koordinieren sämtlicher bereichsinterner Projekte sowie Sonderaufgaben der Logistik

 

Das bringen Sie mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre
  • erste Führungserfahrung
  • eine ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude
  • eine teamorientierte zuverlässige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Konfliktfähigkeit
  • Projekterfahrung
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware
  • die gesundheitliche Eignung für die Arbeit am Bildschirmarbeitsplatz

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben 
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz auf dem ELW-Betriebshof in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 21. Oktober 2018 zu.

 

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 43/2018 an bewerbung@elw.de oder  Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden. 

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Klaus Rauh, Bereichsleiter Logistik, 0611/ 31 98 35 oder
Dominik Heckelmann, Personalsachbearbeiter, 0611/ 31 96 29

*geschlechtsneutral

Ihre Verantwortung in unserem Team

 

  • Übernahme der strategischen Abfallwirtschaftlichen Planungen, insbesondere bezüglich der Deponie Dyckerhoffbruch und von auf derem Gelände betriebenen sonstigen Anlagen der Abfallentsorgung.
  • Erstellen von Deponiekonzepten u.a. abfallwirtschaftlichen Konzepten und Grundsatzplanungen.
  • Durchführen von Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren nach dem Abfallrecht, sowie planen und realisieren von Deponieerweiterungen oder –neubauten ebenso wie sonstige Anlagenerweiterungen oder –neubauten.
  • Leitung und Betrieb der technischen und baulichen Anlagen sowie der Infrastruktur der Deponie.
  • Eigenkontrolle der Betriebsabläufe auf Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen beim Betrieb abfallwirtschaftlicher Anlagen.
  • Erarbeiten der Grundlagen der Wirtschafts- und Investitionsplanung Ihrer Abteilung und Beratung der Bereichsleitung bei der Aufstellung der integrierten Wirtschaftsplanung.
  • Übernahme des Jährlichen Budgets mit Ausgabenkontrolle.
  • Führen von etwa 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlichster beruflicher Qualifikationen.

 

Das bringen Sie mit

 

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Fachrichtungen Bau- oder Umweltingenieurwissenschaften oder damit vergleichbar.
  • mindestens fünf Jahre Berufserfahrung. Von Vorteil im abfallwirtschaftlichen Aufgabengebiet, insbesondere auf dem Gebiet Planung, Bau und Betrieb einer Deponie der Klasse DK II.
  • fundierte Erfahrungen mit öffentlichen Vergaben, insbesondere bei Baumaßnahmen im Hoch- und Tiefbau.
  • fundierte Kenntnisse im Abfallrecht, Umweltschutzrecht, Planungsrecht, des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der Deponieverordnung, des Vergaberechts und der HOAI.
  • qualifizierte Kenntnisse der Verfahrenstechnik und des Bauwesens.
  • langjährige Erfahrungen in der Personalführung.
  • ein sicheres Auftreten, verbunden mit Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit.
  • eine ausgeprägte Führungs- und Fachkompetenz gegenüber verschiedenen Ansprechpartnern.
  • die Bereitschaft, sich in fachlichen und überfachlichen Themen weiter zu qualifizieren.
  • einen sicheren Umgang mit EDV-Standardanwendungen (MS-Office).
  • eine Fahrerlaubnis zum Führen eines PKWs.

 

Unser Angebot an Sie

 

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz auf der Deponie Dyckerhoffbruch in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 23. September 2018 zu.

 

Sie können Ihre Unterlagen aber auch unter Angabe der Lfd.-Nr. 45/2018 an bewerbung@elw.de oder an die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden senden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Michael Zorbach, Bereichsleiter Abfallwirtschaft 0611 31 9720 oder
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611 31 8832.

*geschlechtsneutral

+++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832+++ +++

Online-Bewerbung

Bewerbung für die Stelle

Für eine aussagekräftige Bewerbung benötigen wir von Ihnen ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und eventuelle Referenzen oder Arbeitsproben:

Bewerbungsunterlagen hochladen

Zulassige Dateiformate sind: PDF, DOC und ZIP.
Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in eine Datei zusammen.

Bitte füllen Sie alle Felder aus. Ihre Telefonnummer benötigen wir für eventuelle kurzfristige Terminabsprachen.
Wie sind Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden?

Vielen Dank für Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung wurde an uns übermittelt. Unsere Personalabteilung wird Ihre Bewerbung prüfen und sich so früh wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie, dass dies bis zu zwei Wochen dauern kann. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Hinweis schließen

Haben Sie Fragen oder Hinweise?

Unsere Personalabteilung hilft Ihnen gerne weiter. 

Bewerbung per Post? Senden Sie Ihre
Unterlagen einfach direkt an:

Entsorgungsbetriebe der
Landeshauptstadt Wiesbaden
Unterer Zwerchweg 120
65205 Wiesbaden

Fragen beantwortet Ihnen gerne
Ihre Ansprechpartner/innen in der Personalabteilung:

Sabrina Reidel
0611 318832
bewerbung@elw.de

Linda Janka
0611 319449
bewerbung@elw.de

Dominik Heckelmann
0611 319629
bewerbung@elw.de