ELW SERVICE CENTER
0611 319700

Unser Service Center ist für Sie erreichbar


Mo bis Do 7 bis 16 Uhr
Freitag 7 bis 14 Uhr
E-Mail elw@elw.de
Wir sind für Sie da!

Sperrmüllservice

Wir holen Ihren Sperrmüll gerne ab – immer dann, wenn Sie es brauchen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns, die Wartezeit auf einen Sperrmülltermin liegt bei circa zehn Arbeitstagen. Wenn Sie einen bestimmten Termin wünschen, wenden Sie sich bitte ebenfalls rechtzeitig an unsere Mitarbeiterinnen.

Die Sperrmüllabholung ist für Gewerbebetriebe bis zu vier Mal im Jahr für eine Menge bis zu je fünf Kubikmeter kostenfrei, wenn der Sperrmüll nicht aus einer gewerblichen Tätigkeit (z.B. Entrümpelung) stammt und eine Restabfalltonne der ELW vorhanden ist.

Folgende Dinge sind wichtig bei der Sperrmüllabholung

NEU: Zum 15. August 2018 erweitert sich der Anwendungsbereich des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) auf Möbel, Textilien und Kleidungsstücke, die elektrische oder elektronische Bestandteile haben. Das bedeutet, dass alle Geräte, die Elektro- beziehungsweise Elektronikbauteile haben, ab Mitte August zum Elektro(nik)schrott gehören. Hierunter fallen zum Beispiel Massagesessel, Spiegelschränke und Blinkerschuhe aber auch Kleidung mit elektrischen Funktionen, verstellbare Schreibtische und Regale mit eingebauter Beleuchtung.

Wenn es möglich ist, soll bei Möbeln, die ab 15. August zum Elektro(nik)-Schrott zählen, das Elektro(nik)-Bauteil vom Rest getrennt werden also zum Beispiel der Motor oder die Lampen ausgebaut werden. Ohne Elektro(nik) gehört das Möbelstück dann zum Sperrmüll. Die Elektro(nik)-Bauteile sind über die Wertstoffhöfe  zu entsorgen.

  1. Stellen Sie den Sperrmüll frühestens am Vorabend des vereinbarten Termins oder bis spätestens 6 Uhr morgens am Abholtag gut sichtbar und erreichbar an den Straßenrand. Dabei darf der Verkehr nicht behindert werden. Sollte dies nicht möglich sein, bitte sprechen Sie es an, wenn Sie mit uns Ihren Termin vereinbaren.
  2. Kartonagen und Müllsäcke werden nicht mitgenommen.
  3. Kühl- und Gefrierschränke dürfen nicht auseinandergebaut werden.
  4. Ölöfen müssen vollständig entleert und zerlegt sein.
  5. Es ist nicht erlaubt, die bereitgestellten Gegenstände mit Abfall zu füllen.

Hier finden Sie weitere Hinweise zur Sperrmüllsammlung.

Sperrmüll anmelden

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Sperrmüll telefonisch oder online bei uns anzumelden.

Telefonische Anmeldung unter
0611 / 319700

Online-Anmeldung unter
http://www.elw.de/login-bereich/login/

 

 

Unser Service für Sie
Weiterführende Links