Standort Deponie

Standort Deponie

Das Muschelkalkmeer nördlich der heutigen Alpen bildete ein abgeschlossenes Randmeer in Mitteleuropa, das mit der Tethys, dem damaligen Ozean in der Position des heutigen Mittel-meers in Verbindung stand.

Weiterlesen

Abfallentsorgung

Abfallentsorgung

Das Abfallwirtschaftskonzept dient der Organisation und der Erfüllung der abfallwirtschaft-lichen Aufgaben einer Stadt. In Wiesbaden spielt hierbei die Abfallumschlaganlage eine wesentliche Rolle.

Weiterlesen

KMF-Presse

KMF-Presse

Die ELW haben im Frühjahr 2018 einer Presse zur Verdichtung von Künstlicher Mineralfaser (KMF, auch als Glas- oder Mineralwolle bekannt) in Betrieb genommen. Damit sind wir hessenweit die einzige Deponie, die KMF-Abfälle zur Ablagerung annehmen kann.

Weiterlesen

Deponie Dyckerhoffbruch

Deponie Dyckerhoffbruch

Die Deponie Dyckerhoffbruch in Wiesbaden gehört zu den wenigen hessischen Deponien, die unbefristet weiter betrieben werden dürfen. Es handelt sich um eine Deponie der Klasse II (DepV) mit einer Restverfüllkapazität von rund 1,3 Millionen Kubikmetern.

Weiterlesen

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Die ELW leisten einen erheblichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Weiterlesen

Deponielehrpfad

Umwelt- und Naturschutz

Der einzigartige Lebens- und Wirtschaftsraum der Deponie steht kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern offen.

Weiterlesen

Umwelt- und Naturschutz

Ressourcenpotential

Ein Drittel der gesamten Fläche der Deponie Dyckerhoffbruch ist als Rückzugsgebiet für Tiere und Pflanzen ausgewiesen.

Weiterlesen

Ressourcenpotential der Deponie

Von Anfang 2012 bis Frühjahr 2014 untersuchte ELW zusammen mit der Justus-Liebig-Universität Gießen das Ressourcenpotential des Deponieabschnitts I.

Weiterlesen
Unser Service für Sie

Bereichsleitung

Michael Zorbach
ELW
Abfallwirtschaft
Deponiestraße 15
65205 Wiesbaden

Telefon 0611 / 318870
Fax 0611 / 315968
E-Mail elw(at)elw.de

Medien
Medien

Deutsche Flagge Flag United Kingdom