Wir suchen Sie.

Schauen Sie in unseren Stellenanzeigen nach, ob für Sie etwas Passendes dabei ist.

 

 

 

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • die Projekt- bzw. Bauleitung sowie die Bauüberwachung für Sanierungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 5-9 der HOAI
  • die Projekt- bzw. Bauleitung sowie die Bauüberwachung für Neubau bzw. Neubaumaßnahmen für Ingenieurbauwerke im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 5-9 der HOAI
  • die Projektsteuerung inkl. der Kostenkontrolle sowie der Betreuung externer Ingenieurbüros bei Sanierungs- und Baumaßnahmen bei Ingenieurbauwerken
  • die Vergabe und Kontrolle von externen Ingenieur- und Sanierungs- sowie Bauleistungen

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Bauingenieursstudium (FH/TU) in der Fachrichtung Tiefbau
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Sanierungs-  und Bauprojekten im Bereich von Ingenieurbauwerken
  • wünschenswerter Weise zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Bauwerkssanierung
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der HOAI, baurelevanter Vorschriften und Richtlinien, VOB und VOL
  • ein hohes Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
  • die Fähigkeit zur teamorientierten Arbeitsweise
  • einen sicheren Umgang mit fachspezifischer Software sowie allgemeiner Bürosoftware
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • wünschenswerter Weise Ortskenntnisse der Landeshauptstadt Wiesbaden
  • die Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw und die Bereitschaft, für Dienstfahrten den eigenen Pkw zu benutzen

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (unter Vorbehalt einer tariflichen Überprüfung und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden 
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 20. Januar 2019 unter Angabe der 

Lfd.-Nr. 61/2018 an bewerbung@elw.de oder an die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau Abwasserreinigung, 0611/31 95 30
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611/31 88 32

*geschlechtsneutral

+++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832+++ +++

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Durchführen des Investitionscontrolling für Bauprojekte des Bereichs Abwassereinigung 
  • Überwachung der Budget- und Terminvorgaben für Bauprojekte des Bereichs inkl. des entsprechenden Berichtswesens
  • Umsetzung der Bauleitverfahren für unsere Klärwerke zur Flächensicherung für eine vierte Reinigungsstufe einschließlich der verantwortlichen Begleitung eines Forschungsprojektes zur Spurenstoffelimination 
  • Kontaktperson des Bereichs für Emissions- und Immissionsbelange gegenüber Behörden und Bürgern sowie beauftragte Gutachter 
  • Erstellen und Fortschreiben von Arbeitsabläufen sowie Dienstanweisungen im Rahmen technischer Verwaltungstätigkeiten
  • Weiterentwickeln und Dokumentieren von Standards für bereichsinterne Prozessabläufe zur Qualitätssicherung
  • Aufbauen, Betreuen und Fortschreiben von Informations- bzw. Berichtsystemen für die Abteilungen des Bereichs
  • Bearbeitung und Koordinierung bereichsinterner Sonderaufgaben
  • Strukturierung und Fortschreibung der Dokumentation des Bereichs in dem Softwareprodukt „MS SharePoint“

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes technisches Ingenieurstudium (Bachelor/FH) oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • idealerweise bereits mehrjährige Erfahrungen in kaufmännischen Belangen bei der Abwicklung von Bauprojekten 
  • idealerweise langjährige Erfahrung in der Projektabwicklung im Bereich der Abwasserreinigung 
  • Kenntnisse im Bereich von technischen Verwaltungsprozessen 
  • eine leistungs-, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise
  • eine hohe kommunikative Fähigkeit
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office und Kenntnisse in SAP
  • wünschenswerter Weise Kenntnisse im Bereich von Datenbanksystemen
  • einen PKW Führerschein 

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz im Hauptklärwerk in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 13. Januar 2019 unter Angabe der 

Lfd.-Nr. 62/2018 an bewerbung@elw.de oder an die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden, Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau, Telefon: 0611 31 9530,
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611 31 88 32.

*geschlechtsneutral

+++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832+++ +++

Ihre Verantwortung in unserem Team

  • Wertorientiertes Leiten und Führen der Abteilung bestehend aus drei Sachgebieten mit ca. 24 Mitarbeiter/innen in fachlicher, finanzieller und personeller Hinsicht
  • Gewährleistung eines sicheren und wirtschaftlichen Betriebes der EMSR für die Abwasseranlage
  • Planung und Umsetzung von Projekten und Aktualisierungen im Bereich der Energieversorgung, der Prozessleittechnik (WIN CC) und der Automatisierungsebene sowie der Online-Messgeräte
  • Entwicklung von weitergehenden Strategien und Optimierungen zum elektro- und regelungstechnischen Betrieb
  • Die Grundlagen der Wirtschafts- und Investitionsplanung für die EMSR-Technik erarbeiten und unterjährig überwachen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

 

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • langjährige Berufserfahrung, insbesondere in dem Betrieb vergleichbarer Anlagen.
  • gute Kenntnisse im Bereich der Abwasserreinigung inkl. Außenanlagen
  • die Bereitschaft sich fachlich weiter zu qualifizieren
  • ein hohes Maß an Führungskompetenz sowie Kommunikationsstärke gegenüber verschiedenen Ansprechpartnern
  • einen sicheren Umgang mit den einschlägigen Softwareprodukten MS Office, SAP, MS-Power-Point, MS-Visio und MS-Project
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW und die Bereitschaft, für Dienstfahrten den eigenen PKW zu nutzen

 

Unser Angebot an Sie

  • interessante und vielseitige Aufgaben mit Verantwortung in einem kommunalen Betrieb
  • eine unbefristete Anstellung mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen)
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • umfassende Leistungen zur Gesundheitserhaltung und –förderung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz im ELW-Hauptklärwerk in Wiesbaden
  • ein Jobticket, mit dem Sie die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Main ermäßigt nutzen können

 

Im Rahmen der Zielsetzung unseres Frauenförderplanes freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie passen zu uns?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicken uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis 6. Januar 2019 zu.

Fragen beantwortet Ihnen gerne

Michael Haeusler, Bereichsleiter Abwasserreinigung 0611 31 9500 oder
Sabrina Reidel, stv. Personalleiterin, 0611 31 8832.

*geschlechtsneutral

 

 

+++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832 +++ +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bewerbungsverfahren noch offen +++ Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte bei Sabrina Reidel 0611 318832+++ +++