Abfallbehälter

Verschiedene Behälter - unterschiedliche Leerungsintervalle

Die ELW stellen Ihnen zur getrennten Sammlung von Restabfall, Bioabfall, Altpapier und Leichtverpackungen unterschiedlich gekennzeichnete Behälter zur Verfügung. Neu- und Umbestellungen von Behältern sind nur durch die Eigentümer möglich.

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Abfallbehälter, um sich die verfügbaren Größen mit deren Leerungshäufigkeiten, Gebühren und technischen Details anzeigen zu lassen.

Reinigung der Behälter
Die Reinigung eines Sammelbehälters kostet 53 Euro/Stück. Diese können Sie bei den ELW bestellen: per Fax unter 0611 313974 oder per Post an ELW, Abteilung 70.22,Unterer Zwerchweg 120, 65205 Wiesbaden.


Neu- oder Umbestellung
Die Neubestellung eines Sammelbehälters sowie die einmalige Umbestellung im Kalenderjahr sind kostenfrei. Jede weitere Umstellung im Kalenderjahr kostet 53 Euro pro Behälter.

Für die Bearbeitung eines Antrags auf Reduzierung des Restabfallbehältervolumens fällt gemäß § 29 (3) der Kreislaufwirtschaftssatzung eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 52 Euro an. Die Gebühr entsteht mit der Antragstellung.

Den Link zum Bestellformular finden Sie auf dieser Seite.


Beantragung eine Behälterstellplatzes
Vergessen Sie nicht, bei der Bebauung eines Grundstückes, einen Standplatz für Abfallbehälter zu beantragen. Die Veränderung eines Standplatzes muss ebenfalls beantragt werden. Die Einrichtung eines Behälterstandplatzes erfolgt gemäß der Kreislaufwirtschaftssatzung.  Weitere Infos finden Sie hier.

Behälter defekt?

Dies können Sie unserem Service-Center telefonisch unter 0611 319700 mitteilen. Der Behälter wird dann schnellstmöglich ausgetauscht.

Behälterstandplatz beantragen (PDF)